Schließen
 
 
 
Home
Atelier
Route
Impressum
 
 
 
   

 
2017
Zum nächsten Atelier
   
Malerei
  Hanne Rohlfs
  26427 Esens

Mit offenen Augen und Ohren geht Hanne Rohlfs durch die Welt. Ereignisse, Erlebnisse, Begegnungen und Erinnerungen, die sie dabei wahrnimmt, prägen ihre Gedanken. Auf diese Weise werden Farben in ihr wach, Stimmungen entstehen oder Bilder erscheinen vor ihr.
Anregungen, die sie von außen erfährt, sensibilisieren sie für ihre vielseitige Arbeitsweise. Mit den Empfindungen tauchen schon Planungen auf, die oft mit kleinen Skizzen beginnen. Waren die Farben, die Hanne Rohlfs in der Vergangenheit verwendete meist ruhig und gedämpft, werden es heute vermehrt intensive Farben.
Die Gedanken können auf bestimmte Zusammenstellungen der Farben konzentriert sein, sie können aber im Laufe der Arbeitsfortführung auch andere Richtungen einschlagen. Bis zur Arbeitsvollendung ist es oft ein langer Weg, der nicht immer geradlinig verläuft. Jedem Betrachter stellt sie die eigene Interpretation frei, ob er einfach dem Farbenspiel oder auch bestimmten Vorstellungen folgen will.
So hat sie einen eigenen Stil entwickelt und arbeitet meist in freier Gestaltung. Die Auseinandersetzung mit Farben und Farbzusammenstellungen haben das Interesse an verschiedenen Arbeitsweisen unter Verwendung unterschiedlicher Materialien und Techniken geweckt. Ihre Arbeiten gestaltet sie in Stoff, auf Papier oder Leinwand.

Atelier und Umgebung
Am Rande von Esens, in der Siedlung "Unteres Jüchen", liegt das Atelier von Hanne Rohlfs. Durch die Nähe zu Bensersiel, den Inseln und der Nordsee ist die Stadt Esens ein beliebter Ferienort. Weithin sichtbar ist der hohe Turm der St. Magnuskirche, der bereits den Seefahrern als Orientierungspunkt diente. Der Komponist Philipp Heinrich Erlebach wurde 1657 in Esens geboren.
Hanne Rohlfs freut sich auf ihren Besuch!
Hanne Rohlfs
Folkertweg 2
26427 Esens
Tel.: 04971-2569
E-Mail: hhrohlfs@gmx.de
Web: www.ich-tauche-meine-gedanken.de

Öffnungszeiten :
Nach telefonischer Absprache.
Die ATELIERROUTE wird veranstaltet von der Initiative für Kunst-Hand-Werk und Design in Ostfriesland