Schließen
 
 
 
Home
Atelier
Route
Impressum
 
 
 
   

 
2017
Zum nächsten Atelier
   
Weberei
  Handwebatelier die Spinnwebe
Beate Stürmer
  26605 Aurich-Wiesens

In der Webstube von Beate Stürmer können Sie zwischen kostbaren Damastschals aus pflanzengefärbten Kaschmir-Seide-Mischungen, weichen Wolldecken aus handgesponnener Wolle oder Tischwäsche aus Leinen oder Baumwolle wählen. Außerdem laden Kleiderstoffe, Gardinen und vieles Andere zum Betrachten ein.

Sechs Webstühle, davon vier für Damastweberei, stehen im Atelier. Sie können beim Entstehen der Kostbarkeiten gern zuschauen.
Etwas ganz besonderes ist eine inzwischen von Beate Stürmer erfundene Web-Technik, die von ihr als „Schattendamast“ bezeichnet wird. Mit dieser speziellen Fadenbindung erzielt sie in ihren Stoffen eine besondere, plastische Schattenoptik der gewebten Motive.

Atelier und Umgebung
Achtung: am Sonntag, 10. September ist in Wiesens Dorffest. Dadurch ändert sich die Anfahrt zu meinem Atelier: von Aurich kommend die Straße Zum Hufschmied nehmen. Von Holtrop kommend den Moorackerweg nehmen, bei der Feuerwehr links in die Wehrstraße abbiegen, dann auf die Osterfeldstraße nach links.

Die Webstube von Beate Stürmer befindet sich in einer Seitenstraße gegenüber der romanischen Kirche von Wiesens. Unweit der Kirche, in dessen Glockenturm ostfrieslands älteste Glocke hängt, wurden Reste einer großen kreisförmigen Kultstätte aus der Steinzeit gefunden.
Beate Stürmer lädt Sie herzlich zu einem Besuch ein!
Handwebatelier die Spinnwebe
Beate Stürmer
Osterfeldstraße 12
26605 Aurich-Wiesens
Tel.: 04941-2408
Web: www.handwebatelier.de

Öffnungszeiten :
nach telefonischer Absprache
Die ATELIERROUTE wird veranstaltet von der Initiative für Kunst-Hand-Werk und Design in Ostfriesland