Schließen
 
 
 
Home
Atelier
Route
Impressum
 
 
 
   

 
2017
Zum nächsten Atelier
   
Bildhauerei
  Uta Grams
  26434 Wangerland

Als Bildhauerin gestaltet Uta Grams ihre Plastiken sowohl aus verschiedenen Natursteinen als auch aus Beton. Die Arbeit mit Natursteinen ist für Uta Grams immer wieder äußerst reizvoll und spannend. Seien es Marmor, Alabaster, Sandstein oder Vulkansteine aus der Eifel, jedes Mal gilt es herauszufinden, wie der Stein „gewachsen“ ist und welches „Leben“ in ihm steckt. Diese inneren Merkmale in eine überzeugende Form zu bringen ist ein langwieriger, aber sehr beglückender Prozess.
Ganz anders gestaltet sich das Arbeiten mit Beton. Natürlich ist hier schon der Arbeitsweg ein völlig anderer. Eine Idee steht am Anfang, Zeichnungen und Tonmodelle folgen. Dann erst geschieht das Ausarbeiten mit Beton. Hier faszinieren Uta Grams die Gestaltungsmöglichkeiten, sowohl von der Größe wie auch von der Ausdehnung der Skulptur in den umgebenden Raum.
Atelier und Umgebung
Von Hohenkirchen aus, dem Zentrum des Wangerlandes, vorbei am Wangermeer, einem erst 2012 für den Kleiabbau entstandenen See mit vielen „Wasseraktivitäten“, weiter in Richtung Minsen, führt die Störtebekerstraße parallel zum Deich an der Abzweigung Bassens vorbei.
Hier in Bassens, in der Nähe von vier Bauernhöfen, steht ein ehemaliges Landarbeiterhaus, dass schon von weitem als Bildhauerwerkstatt mit Figuren in verschiedener Größe zu erkennen ist.
Uta Grams freut sich auf ihren Besuch!
Uta Grams
Bassens 1
26434 Wangerland
Tel.: 04426-904672
E-Mail: mail@uta-grams.de
Web: uta-grams.de

Öffnungszeiten :
Nach telefonischer Absprache.
Die ATELIERROUTE wird veranstaltet von der Initiative für Kunst-Hand-Werk und Design in Ostfriesland