Schließen
 
 
 
Home
Atelier
Route
Impressum
 
 
 
   

 
2017
Zum nächsten Atelier
   
Fotografie
  Frank Schuppan
  26446 Friedeburg

Frank Schuppan hat Bildende Kunst studiert und dachte damals, Kunst sei ein Glück für die Welt. So denkt er heute nicht mehr: „ Es ist nicht wichtig, was du getan hast, sondern es ist wichtig, was du jetzt tust.“
In letzter Zeit hat sich Frank Schuppan vermehrt dem Medium Fotografie zugewandt. Die Reduktion der Formen mit ihrer Abstraktion der Darstellung bedeuten für ihn Wege, die offen für Interpretationen sind.
Durch die Motivauswahl reduziert er die gesehene Umwelt. Besonders die Ästhetik im Alltäglichen zu suchen und zu entdecken, reizt ihn an dem Umgang mit der Fotografie.

Ich arbeite fotografisch.
Lasse die vermeintliche Realität interpretieren.
Entwickle selbst, was ich sehe.
Baue mir eine eigene Wirklichkeit,
halte mich nicht an Greifbares.
Eigenes entsteht. Es ist nicht hier, vielleicht von dort.
Titel sind Hinweise auf Orte, nicht mehr.
Vielleicht ein Grund zur Freude für die Einen,
die ihren Ort schon längst aufgegeben haben.
Mein Sinn, nichts ist aufgegeben, alles lebt.

Atelier und Umgebung
Ein vor 1803 in Reepsholt-Hoheesche gebauter Bauernhof dient heute als Wohn- und Atelierhaus. Der Resthof weist noch Teile der ursprünglichen Gestaltung auf. Ein heute als Atelier genutzter Raum ist komplett ausgemalt. Wie stilistische Übereinstimmungen zeigen, führten Künstler, die um 1880 an der Renovierung der Reepsholter Kirche beteiligt waren, diese Malereien aus. Durch den Bau des Ems-Jade-Kanals (1880-86) wurde dieser Hof von der Siedlung Hoheesche abgeschnitten. Seitdem liegt er jenseits des kleinen Ortes direkt am Kanal.
Frank Schuppan lädt Sie herzlich zu Gesprächen ein und freut sich auf ihren Besuch!
Frank Schuppan
Hoheescher Weg 23
26446 Friedeburg
Tel.: 04468-9188293
E-Mail: frank.schuppan@yahoo.de
Web: www.frankschuppan.com

Öffnungszeiten :
nach Vereinbarung.
Die ATELIERROUTE wird veranstaltet von der Initiative für Kunst-Hand-Werk und Design in Ostfriesland